Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst!

Nach der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU, welche ab 25. Mai 2018 in Kraft tritt, ist jede Organisation verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu stellen, der sich um die Einhaltung der DSGVO kümmert. Die DSGVO ist für alle Akteure unmittelbar anwendbar, die auf dem Gebiet der EU tätig sind (Quelle: Bund) und gilt unter bestimmten Bedingungen auch in Drittstaaten wie der Schweiz.

Das Kampagnenforum nimmt den Schutz personenbezogener Daten ernst. Auf dieser Seite informieren wir Sie als Nutzer unseres Internetangebots darüber, welche personenbezogenen Daten gespeichert werden und wie diese verwendet werden. Beim Kampagnenforum findet kein Verkauf, Tausch oder sonstiger unautorisierter Gebrauch von persönlichen Daten und Informationen statt. Wir stellen sicher, dass Ihre persönlichen Daten nicht unautorisiert an andere Unternehmen oder Organisationen weitergegeben werden. Mit der Übergabe Ihrer Informationen und der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen den darin beschriebenen Regelungen zu.

Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche personenbezogenen Daten das Kampagnenforum erhebt und wie die Daten verarbeitet oder genutzt werden.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Um sich über unser Internetangebot zu informieren, müssen Sie dem Kampagnenforum keinerlei persönliche Informationen zur Verfügung stellen. Wenn Sie jedoch bestimmte Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, werden zur Abwicklung Ihrer Anfrage gewisse Angaben benötigt.
 
Zu diesen personenbezogenen Daten gehören:

  • Anrede

  • Vorname/Name

  • Adresse

  • Telefonnummer

  • E-Mail-Adresse

  • Sprachpräferenzen

  • Interessen, wie z.B. Campaigning & Fundraising, Social Media & Kommunikation oder Strategie- und Organisationsentwicklung


 
Durch Ihre Anmeldung oder Bestellung der jeweiligen Dienstleistungen geben Sie Ihr Einverständnis dazu, dass das Kampagnenforum Ihre personenbezogenen Daten zu den jeweils genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Die von Ihnen an uns übermittelten Angaben werden ausschliesslich für die von Ihnen gewünschten Zwecke verwendet.

 

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Zur Erfüllung unserer Aufgaben arbeitet Kampagnenforum mit externen Dienstleistern zusammen, an die für diese Zwecke gegebenenfalls personenbezogene Daten übermittelt werden. Diese Dienstleister sind vertraglich durch das Kampagnenforum gebunden und dürfen personenbezogene Daten, die sie in diesem Zusammenhang erhalten, nur für die jeweils vereinbarten Zwecke verwenden.
Das Kampagnenforum verwendet zur Zeit folgende Dienste:

  • SalsaLabs: 

    • Datenbank zur Speicherung, Gruppierung und Verwaltung von Kontakten (CRM), E-Mail-Versand

    • Datenschutzhinweise
  • Mailchimp / Mandrill:
  • LimeSurvey:

    • Applikation zur Erstellung von Online-Umfragen, Auswertung der Umfragen

    • Datenschutzhinweise
  • Google Analytics:

    • Trackingtool des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC, das der Datenverkehrsanalyse von Webseiten (Webanalyse) dient. Folgende Daten können über Google Analytics erfasst werden: 
Meistgeklickte Bereiche, Sitzungsdauer, Absprungrate, Bestellungen & Erstellung von Konten, Ansehen von Kontaktdaten & Bewertungen, Abspielen von Medien, Aktualisierung der Seite, Hinzufügen zu Favoriten, Teilen von Inhalten in Social Media, Kampagnentracking 

    • Datenschutzhinweise

Spezifisch für Kampagenda, unsere Veranstaltungsplattform:

Ihre personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Vorname und Emailadresse), die bei einer Eventanmeldung erfasst werden, werden an den Veranstalter des betreffenden Events weitergegeben. Diese Daten werden spätestens 12 Monate nach der Veranstaltung von unserer Kampagenda-Datenbank gelöscht.
Der Veranstalter kann, ihr Einverständnis bei der Anmeldung vorausgesetzt, die Daten für die Kommunikation, die die Veranstaltung selber betrifft, verwenden, sowie mit Ihrer expliziten Zustimmung zusätzlich auch, um Ihnen weitere Informationen über die Organisation oder ihre Aktivitäten zu senden. Wie lange der Veranstalter ihre Daten speichert, entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen der veranstaltenden Organisation.

Spezifisch für Kampacademy Kurse:

Ihre personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Vorname, Emailadresse und Organisation), die bei einer Kursanmeldung erfasst werden, werden an den/die KursleiterIn des betreffenden Kurses zur Kursvorbereitung weitergegeben.

Einbindung von Social Media

Damit die Informationen des Kampagnenforums komfortabler im Netz weiterverbreitet werden können, nutzt das Kampagnenforum an einigen Stellen "Teilen-Buttons", "Empfehlen-Buttons", "Plugins" und "Widgets" von sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Wird auf diese geklickt, öffnet sich ein neues Fenster, über das der jeweilige Inhalt oder Link direkt in diese Netzwerke gesendet werden kann. Dazu ist eine vorherige Anmeldung bei Facebook bzw. Twitter nötig. Nur wenn Sie bei Facebook oder Twitter eingeloggt sind, werden also Ihre gewählten Informationen entsprechend ihrer Privatsphäre-Einstellungen an Ihre Kontakte bei Facebook bzw. Twitter gesendet. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der über die Einbindung in den Webseiten des Kampagnenforums von Facebook und Twitter erhobenen Daten entnehmen Sie den jeweiligen Datenschutzhinweisen (Facebook Privacy Policy, Twitter Datenschutzbestimmungen). 

 

Protokollierung

Das Kampagnenforum erhebt beim Besuch unserer Internetseiten allgemeine statistische Informationen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Auswertung wie Besucherzahlen, Seitenpopularität und zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche. Das Kampagnenforum greift hier auch auf externe Dienste zurück, in diesem Fall Google Analytics.
 
Diese Auswertungen sind nur speziell autorisierten Mitarbeitern zugänglich und werden nach 38 Monaten wieder gelöscht. Es besteht keine Möglichkeit der Verknüpfung dieser und personenbezogener Daten.

 

Einsatz von Cookies

Um ein optimales Funktionieren der Internetseiten des Kampagnenforums sicherzustellen und allgemeine Nutzungsinformationen zu erheben, wird an einigen Stellen auf die Verwendung von Cookies zurückgegriffen. Diese sind kleine Textdateien ohne personenbezogene Daten, die temporär auf Ihrem Rechner abgelegt werden und jederzeit über Ihre Browser-Einstellungen gelöscht werden können. 

Beim ersten Besuch auf unserer Seite können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Falls Sie die Cookies löschen, müssen sie diese Zustimmung beim nächsten Besuch erneut geben. 

Für einen optimalen Service, verwenden wir sowohl «Session Cookies», wie auch «Permanent Cookies». Permanent Cookies speichern Daten, die Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung unserer Webseite über den aktuellen Besuch hinaus ermöglichen. Session Cookies hingegen dienen dazu, Ihnen eine uneingeschränkte Nutzung unserer Dienste für den aktuellen Besuch zu ermöglichen.

Beide Cookie-Arten können Sie über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bei der Deaktivierung von Session Cookies, können wir Ihnen die uneingeschränkte Nutzung und Funktion unserer Webseite jedoch nicht mehr garantieren.

 

Haftung für externe Links und Urheberrechte

Registrierte Nutzer dürfen nur Inhalte auf die Seite www.kampagnenforum.ch laden, die entweder nicht dem Urheberrechtsschutz unterliegen, bei denen sie Rechteinhaber sind oder bei denen der Rechteinhaber der Veröffentlichung zugestimmt hat. Inhalte, die diesen Kriterien nicht genügen, werden von uns gelöscht. Falls Inhalte auf unserer Seite Ihr Urheberrecht verletzen, bitten wir Sie um eine Meldung auf copyright@kampagnenforum.ch. Wir werden uns so bald als möglich darum kümmern.
Das Setzen eines Hyperlinks auf www.kampagnenforum.ch ist erlaubt und wird von uns begrüsst. 
Das Kampagnenforum erklärt hiermit ausserdem, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keinerlei illegale Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf später angepasste Inhalte der verknüpften Seite hat das Kampagnenforum keinen Einfluss. Der Anbieter der verlinkten Seite haftet selbst für fehlerhafte, unvollständige und illegale Inhalte auf seiner Seite.

 

Widerruf der Einwilligung zur Datennutzung und Löschung von Daten

Einverständnisse, die Sie uns bei der Anmeldung zu bestimmten Dienstleistungen gegeben haben (z.B. Newsletter-Abo), können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bereits angefallene personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn Sie für die Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, die weitere Speicherung nicht mehr erforderlich ist. An Stelle der Löschung tritt die Sperrung der Daten, sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.
 
Wenn wir Ihre persönlichen Daten vollständig löschen sollen, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter: datenschutz@kampagnenforum.ch

Die Abmeldung von Newslettern können Sie durch den Link im E-Mail, sowie auf unserer Abmeldeseite selbst durchführen. Wenn Sie sich von allen Newslettern abmelden und wir dadurch keine Einwilligung mehr zur Verwendung Ihrer Daten aufgrund anderer Bestellungen mehr haben, werden Ihre Daten innert 30 Tagen gelöscht.

 

Daten-Export

Sie haben das Recht, einen Export aller bei uns vorhandenen persönlichen Daten, die wir von Ihnen haben, zu erhalten. Bitte senden Sie eine eMail mit dem Betreff “Daten-Export” an datenschutz@kampagnenforum.ch. Nach der Verifizierung Ihrer Person werden wir innert 30 Tagen alle bei uns vorhandenen personenbezogenen Daten von Ihnen exportieren und Ihnen diese auf einem sicheren Weg zusenden. 

 

Zukünftige Änderungen und Rückfragen

Aufgrund der technischen Entwicklung im Internet und sich entwickelnder sozialer und rechtlicher Praktiken ist es gegebenenfalls nötig, diese Datenschutzhinweise anzupassen und zu ergänzen. Über Aktualisierungen informiert das Kampagnenforum an dieser Stelle.

 

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen oder Anliegen, die den Datenschutz betreffen, wenden Sie sich bitte an:

Andreas Freimüller, datenschutz@kampagnenforum.ch

 

Herausgeber

Kampagnenforum GmbH
Hermetschloostr. 70 / 4.01
8048 Zürich
Schweiz


E-Mail: datenschutz@kampagnenforum.ch
Website: kampagnenforum.ch