Sie sind hier

Kampacademy - Be the Change You Want to See in the World

Kampacademy macht dich fit zum Campaignen. Unsere Kurse werden von Fachpersonen geleitet, die mit ihren Kamapgnen schon viele Veränderungen erreicht haben. Ihr Praxiswissen geben sie weiter, teilen ihre Erfahrungen und inspirieren deine Kampagnenarbeit.

Kampacademy Kurse und Soirées sind Inspirationsquellen für deine Kampagnen und lassen sich mitgesalten. Teile uns mit, welches Angebot fehlt. 

7. Februar 2018 - 17:30 - 7. Februar 2018 - 19:00
Gerhard Andrey
AKI, Alpeneggstrasse 5, 3012 Bern

Aus der IT Branche machen zurzeit die Schlagworte Agile Führung und Selbstorganisation Schlagzeilen. In der Schweiz gehört Liip zu den Pionieren in diesem Bereich und setzt das Modell Holacracy seit bald zwei Jahren um. Mitgründer Gerhard Andrey gibt einen Einblick und sagt, was es zu beachten gilt.

 

16. Februar 2018 - 9:15 - 16. Februar 2018 - 17:15
Reda el Arbi
AKI, Hirschengraben 86, Zürich

Lernen Sie ihre Kampagnenthemen richtig fürs Web 2.0 zu formulieren und in den sozialen Medien zu verbreiten. Wir helfen Ihnen Sprache und Kommunikationsgrundlagen von Facebook, Twitter & Co zu verstehen und zu nutzen. In diesem 1-tägigen Kurs lernen Sie die Grundlagen von Social Campaigning, schreiben Sie Texte, lernen sie zu produzieren, Titel zu setzen und sie durch Bild- und Filmcontent zu ergänzen, um grösstmöglichen Impact beim User zu erreichen.

13. März 2018 - 17:30 - 13. März 2018 - 19:00
Daniel Heusser
Kampagnenforum, Hermetschloostr. 70, 8003 Zürich

Neue Menschen erreichen, ihre Aufmerksamkeit gewinnen, ihnen unsere Botschaft vermitteln: Das sind schwierige Aufgaben und zu oft fischen wir im gleichen Teich. Doch wie erreichen wir neue Zielgruppen und was gibt es für Rezepte um eine breite Bevölkerungsschicht zu erreichen? Ein Fernsehmacher gibt darüber Auskunft.

20. März 2018 - 9:15 - 20. März 2018 - 17:15
Lorenz Hirni
AKI, Hirschengraben 86, Zürich

Während sich Kampagnenschaffende per Definition aus dem Fenster lehnen und Missstände lautstark kritisieren, müssen sie auch darauf bedacht sein, ihren Kontrahenten nicht in die Hände zu spielen. Strafanzeigen und Schadenersatzforderungen sind dem Anliegen nicht unbedingt förderlich. Gleichzeitig können gesetzliche Auflagen auch als strategisches Instrument eingesetzt werden und dem Campaigning einen zusätzlichen Hebel zur Verfügung stellen.

13. April 2018 - 9:15 - 13. April 2018 - 17:15
Daniel Heusser
AKI, Hirschengraben 86, Zürich

Neue Menschen erreichen, ihre Aufmerksamkeit gewinnen, ihnen unsere Botschaft vermitteln: Das sind schwierige Aufgaben und zu oft fischen wir im gleichen Teich. Doch wie erreichen wir neue Zielgruppen und was gibt es für Rezepte um eine breite Bevölkerungsschicht zu erreichen? Ein Fernsehmacher gibt darüber Auskunft.

19. April 2018 - 17:30 - 19. April 2018 - 19:00
Kampagnenforum, Hermetschloostrasse 70,, 8048 Zürich

Die Welt in der wir leben und somit auch die Wirtschaft und das Wirtschaften ändert sich rasant. Beeinflusst durch die Megatrends der Digitalisierung und des demographischen Wandels, wirkt die Welt immer volatiler, unsicherer, komplexer und ambiguer. Oft wird von der sogenannten "VUKA" Welt gesprochen. Unser grosses Bedürfnis nach Stabilität, Sicherheit, Einfachheit und Eindeutigkeit steht dem gegenüber. Wie können NPOs/NGOs darauf reagieren bzw. wie könnten Rahmenbedingungen für Arbeit neu definiert werden?

24. April 2018 - 9:15 - 24. April 2018 - 17:15
Balthasar Glättli
AKI, Hirschengraben 86, 8001 Zürich

Wie kann ich mein Thema ins Parlament bringen, welche Instrumente stehen mir zur Verfügung? Lohnt sich eine Volksinitiative und was gilt es zu beachten?  Wie schaffe ich Allianzen, was darf ich erwarten und was brauchen die PolitikerInnen von mir?

Seiten

Jetzt Kontakt aufnehmen