Sie sind hier

Kurs: Rechtliche Grundlagen in der Kampagnenarbeit

20
Mär
2018

Während sich Kampagnenschaffende per Definition aus dem Fenster lehnen und Missstände lautstark kritisieren, müssen sie auch darauf bedacht sein, ihren Kontrahenten nicht in die Hände zu spielen. Strafanzeigen und Schadenersatzforderungen sind dem Anliegen nicht unbedingt förderlich. Gleichzeitig können gesetzliche Auflagen auch als strategisches Instrument eingesetzt werden und dem Campaigning einen zusätzlichen Hebel zur Verfügung stellen.

Wann 20. März 2018 - 9:15 - 20. März 2018 - 17:15

Veranstaltungsort

Zürich

In diesem Kurs lernen Sie die für den kommunikativen Alltag relevanten Grundlagen des schweizerischen Rechts kennen. Wie stark darf ich eine Botschaft zuspitzen? Wie deutlich kann ich gegen ein Unternehmen Stellung beziehen, ohne mich selber einem rechtlichen Risiko auszusetzen? Und wie kann ich selber das Gesetz für mein Anliegen nutzen? Konkrete Beispiele illustrieren, wie eine juristische Strategie die Kampagnenarbeit ergänzen kann.

LERNZIELE

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

> Sind sich über juristische Fallstricke  in der täglichen Kommunikation im Klaren
> Kennen  die wichtigsten Grundsätze im Bereich Medien-  und Wettbewerbsrecht
> Haben die Kenntnisse, um die juristischen Risiken in eigenen Kampagnen einzuschätzen

ZIELPUBLIKUM

> Kampagnenschaffende, die rechtliche Grund- und Erkenntnisse für ihre Kampagnen nutzen wollen
> Kommunikationsverantwortliche, die den Medien Auskunft geben
> Führungspersonen, die über die langfristige Ausrichtung und Strategiemöglichkeiten ihrer Organisation entscheiden

KURSLEITUNG

Seit über 20 Jahren vertritt Lorenz Hirni die Interessen von NPOs und betreut umfassend ihre rechtlichen Belange in den Bereichen Umweltschutz, Menschenrechte, Tierschutz, Kultur und Sport. Während dieser Zeit begleitete er Greenpeace, aber auch andere Organisationen als Rechtsanwalt und Berater. Auch in seiner Freizeit ist Lorenz Hirni sehr engagiert, unter anderem für die Umweltorganisation Pingwin Planet, die er mitbegründet hat.

ANGABEN

> Datum: 20. März 2018
> Dauer: 9.15 - 17.15 Uhr

> Ort: Zürich

> Kosten: CHF 750.- (NPO/NGO: 490.-)

Die Kurskosten beinhalten eine Kursdokumentation, ein Mittagessen sowie Getränke und Früchte während des Kurses.

Um den Austausch zwischen den Teilnehmenden optimal zu gestalten, ist der Kurs auf 13 Anmeldungen beschränkt.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung per Telefon unter 044 500 16 00 oder per E-Mail an smaragan@kampacademy.ch.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse

Share message

Jetzt anmelden

Kurs: Rechtliche Grundlagen in der Kampagnenarbeit

Starting 20. März 2018 - 10:15
Ending 20. März 2018 - 18:15

 

Event Location

Zürich,
This event is limited to 13 attendees. 0 are currently signed up.
Ihre Angaben